27º
27º
RUFEN SIE UNS AN KONTAKTIERE UNS
Virtueller Rundgang
Virtueller Rundgang
Erleben Sie INFINITUM und alle seine Dienstleistungen mit unserer App. Herunterladen
ERGÄNZENDE INFORMATIONEN

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN DSGVO 2016/679 – LOPDGDD 3/2018

Ergänzende Informationen

Datenverantwortlicher

Identität des für die Verarbeitung Verantwortlichen

MEDITERRANEA BEACH & GOLF COMMUNITY, S.A.U.

A58612904
C/ HIPÓLITO LÁZARO, S/N 43480 LA PINEDA (VILA-SECA)

977 39 90 50

info@infinitumliving.com

Kontakt zum DSB

dpo@criteria.com

Zweck

Beschreibung der Verarbeitung

Gemäß dem Grundsatz der Zweckbindung werden die gesammelten Daten ausschließlich für bestimmte, eindeutige und rechtmäßige Zwecke verarbeitet und nicht in einer Weise weiterverarbeitet, die mit diesen Zwecken unvereinbar ist.

Aufbewahrungszeitraum

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten werden für die Dauer der Geschäfts-/Kundenbeziehung aufbewahrt, solange Sie nicht ihre Löschung verlangen. Wir weisen Sie darauf hin, dass wir gesetzlich verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten für Steuer- und Buchhaltungszwecke aufzubewahren und sie einer zuständigen Behörde zur Verfügung zu stellen, wenn diese uns dazu auffordert.

Automatisierte Entscheidungen

Wir informieren Sie über die Existenz automatisierter Entscheidungen, einschließlich der Erstellung von Profilen, um Ihre Nutzererfahrung zu verbessern und Ihnen Informationen, Dienstleistungen oder Produkte anzubieten, die auf Ihre Präferenzen abgestimmt sind.

Berechtigung

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Ihre personenbezogenen Daten werden, wie Ihnen bei der Erhebung mitgeteilt wurde, im Einklang mit den in der DSGVO 2016/679 angegebenen Rechtsgrundlagen verarbeitet.

Empfänger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Empfänger der Daten

Die gesammelten Daten werden zu spezifischen Zwecken und unter strikter Einhaltung der internen Datenschutzbestimmungen an andere Unternehmen der Infinitum-Gruppe weitergegeben.

Internationale Datentransfers

Internationale Datentransfers sind vorgesehen, wobei der für die Datenverarbeitung Verantwortliche bzw. der festgelegte Auftragsverarbeiter alle Sicherheiten leisten muss, die gemäß den Bestimmungen von Art. 46 der DSGVO 2016/679 angemessen sind.

Für die Verarbeitung Verantwortliche

Die Daten können an für die Verarbeitung Verantwortliche mit Zugang zu den Daten übermittelt werden, mit denen die von der DSGVO 2016/679 geforderten Pflichten und Verantwortlichkeiten vereinbart sind und die ausreichende Sicherheiten bieten.

Rechte

Ausübung von Rechten

Die betroffene Person kann gemäß DSGVO 2016/679 folgende Rechte ausüben:

 

  • Recht auf Auskunft über die personenbezogenen Daten zur betroffenen Person.

  • Recht auf Berichtigung oder Löschung der Daten.

  • Recht auf Einschränkung ihrer Verarbeitung.

  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung.

  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

 

Der Betroffene kann diese Rechte durch ein Schreiben an die Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eine Nachricht an die E-Mail-Adresse dpo@criteria.com ausüben, unter Beilage eines Ausweisdokuments. Falls die betroffene Person durch einen gesetzlichen Vertreter handelt, muss der gesetzliche Vertreter das Ausweisdokument und den Nachweis der gesetzlichen Vertretung vorlegen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden und Sie weitere Informationen wünschen bzw. wissen möchten, wie Sie Ihre Rechte ausüben können, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an die spanische Datenschutzbehörde AEPD wenden: http://www.aepd.es/ Tel. 901 100 099 and 91.266.35.17 C/ Jorge Juan, 6 - 28001 Madrid

SCHUTZ PERSONENBEZOGENER DATEN DSGVO 2016/679 – LOPDGDD 3/2018

Ergänzende Informationen zur Videoüberwachung

Datenverantwortlicher
 

Identität des für die Verarbeitung Verantwortlichen

MEDITERRANEA BEACH & GOLF COMMUNITY, S.A.U.

A58612904
C/ HIPÓLITO LÁZARO, S/N 43480 LA PINEDA (VILA-SECA)

977 39 90 50

info@infinitumliving.com

Kontakt zum DSB

dpo@criteria.com

Zweck

Beschreibung der Verarbeitung

Die Erfassung von Bildern, die mithilfe des Aufzeichnungssystems (Videoüberwachungskameras) gewonnen und gespeichert werden, das zu Zwecken der Prävention, der Sicherheit und des Schutzes von Personen und Eigentum auf dem Gelände der Organisation eingesetzt wird.

Aufbewahrungszeitraum

Die vom Videoüberwachungssystem aufgenommenen Bilder werden höchstens einen Monat lang aufbewahrt. Nach Ablauf dieses Zeitraums werden die Daten gelöscht, sofern der Nutzer keine seiner gesetzlich geschützten Rechte ausübt.

Berechtigung

Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Das berechtigte Interesse des für die Verarbeitung Verantwortlichen, mit dem Ziel, die Sicherheit auf dem Gelände der Organisation zu gewährleisten.

Empfänger

 

Empfänger der Daten

Der Zugang zu den Bildern ist ausschließlich der Organisation als Verantwortlicher für das Aufzeichnungssystem vorbehalten. Ungeachtet dessen kann das Unternehmen, das den von der Organisation vertraglich vereinbarten Videoüberwachungs- und/oder Sicherheitsdienst anbietet, im Rahmen eines vorher von beiden Parteien unterzeichneten Vertrags und in Übereinstimmung mit den von den Datenschutzbehörden genehmigten Richtlinien Zugang zu den besagten Bildern erhalten. Ebenso können die Bilder an die staatlichen Sicherheitskräfte und -organisationen sowie an Gerichte aller Instanzen weitergeleitet werden, die dies gemäß einer rechtlichen Pflicht des Unternehmens als für die Verarbeitung Verantwortlichen verlangen.

Rechte

Ausübung von Rechten

Der Betroffene kann diese Rechte durch ein Schreiben an die Adresse des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder eine Nachricht an die E-Mail-Adresse dpo@criteria.com ausüben, unter Beilage eines Ausweisdokuments. Falls die betroffene Person durch einen gesetzlichen Vertreter handelt, muss der gesetzliche Vertreter das Ausweisdokument und den Nachweis der gesetzlichen Vertretung vorlegen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihre Rechte verletzt wurden und Sie weitere Informationen wünschen bzw. wissen möchten, wie Sie Ihre Rechte ausüben können, können Sie sich unter den folgenden Kontaktdaten an die spanische Datenschutzbehörde AEPD wenden: http://www.aepd.es/ Tel. 901 100 099 and 91.266.35.17 C/ Jorge Juan, 6 - 28001 Madrid