11º
11º
RUFEN SIE UNS AN KONTAKTIERE UNS
Hills
Erhöhte Abschläge, die zwischen natürlichen Kiefern und Klippen positioniert sind und den Blick auf das Meer freigeben, machen den Hills Course zu einem besonders atemberaubenden Golfplatz in Spanien.
Ein Golfplatz mit einzigartigem Design zwischen Kiefern und Klippen.

Der mit einem eigenen „Amen Corner“ ausgestattete Platz kann auf zahlreiche von Wasser und strategisch positionierten Bäumen umgebene Löcher verweisen und fordert zum Risiko auf, mit entsprechender Belohnung. Spektakuläre Ausblicke auf das Mittelmeer, das Massiv der Muntanyes de Prades und das Naturschutzgebiet Llaberia runden dieses außergewöhnliche Golferlebnis ab.

Par: 72
Meter Länge: 6378


Hoyo 1
Hoyo 2
Hoyo 3
Hoyo 4
Hoyo 5
Hoyo 6
Hoyo 7
Hoyo 8
Hoyo 9
Hoyo 10
Hoyo 11
Hoyo 12
Hoyo 13
Hoyo 14
Hoyo 15
Hoyo 16
Hoyo 17
Hoyo 18
Loch 1

Auf dem Hills ist ein guter Start von entscheidender Bedeutung, da die erste Spielbahn zu den schwierigsten des Platzes gehört. Sie beginnt mit einem ausgeprägten Dogleg nach rechts und gut positionierten Bunkern, die überschwängliche Drives verschlucken. Dennoch ist es ein atemberaubender Beginn mit sensationellen Landschaften, der vor allem denjenigen Spaß machen wird, die mit einem Par oder besser starten können.

Par:
4
M:
367
SI:
17
Loch 2

Loch 2 imitiert das erste, indem es einen Dogleg von rechts nach links darstellt. Das Fairway ist schmal, aber mit zwei guten Schlägen in Richtung der linken Spielbahnhälfte gibt es gleich zu Beginn eine echte Chance für ein Birdie.

Par:
5
M:
544
SI:
15

Par:
3
M:
207
SI:
5
Loch 4

Ein guter Drive auf die rechte Seite dieser Spielbahn ermöglicht eine saubere Annäherung. Allerdings könnte ein leicht nach links abweichender Schlag den zweiten Schlag der Golfer erschweren.

Par:
4
M:
348
SI:
7
Loch 5

Diese Spielbahn auf dem Hills ist mit einer Reihe von Bunkern versehen, die das Fairway und das Grün säumen. Der Drive sollte nach rechts zielen, um die Annäherung zu erleichtern.

Par:
4
M:
354
SI:
9
Loch 6

Die Spielbahn von Loch 6 ist direkt, aber nicht zu unterschätzen und etwa 400 Meter lang. Da der Drive keine große Schwierigkeit darstellt, wird erwartet, dass die meisten Golfer einen direkten Schlag auf das Grün ausführen, wo ein Schlag nach rechts den größten Erfolg verspricht.

Par:
4
M:
410
SI:
11

Par:
5
M:
458
SI:
13

Par:
3
M:
195
SI:
3
Loch 10

Dieses Loch ist das dritte Par 3 des Hills Course und eine echte Chance für einen Birdie, da es sich um eine der kürzesten Spielbahnen auf dem Platz handelt. Das Grün hat drei geneigte Abschnitte, wodurch die Schwierigkeit beim Putten je nach Position des Pins stark unterschiedlich ist.

Par:
3
M:
159
SI:
10
Loch 11

Auf dieser 543 m langen Spielbahn mit Par 5 muss der Drive nach rechts zielen, um die Bunker und Bäume zu umgehen, die die linke Seite schützen. Der zweite Schlag geht am Dogleg nach rechts und zwingt die Golfer dazu, sich zu entscheiden, ob sie den großen Bunker in der Mitte des Fairways umspielen wollen oder ob sie einen Schlag auf das Grün wagen sollen, wobei dieser angesichts der Bunker dahinter nicht zu lang ausfallen darf.

Par:
5
M:
497
SI:
14
Loch 12

Loch 12 ist eine kürzere Spielbahn mit Par 4 und einem Dogleg nach links. Bei sieben Bunkern auf jeder Seite des Fairways ist ein gerader Schlag erforderlich. Die Golfer können das Grün mit einem einzigen Schlag anvisieren, das jedoch rechts durch den größten Bunker dieser Spielbahn geschützt wird.

Par:
4
M:
281
SI:
16
Loch 13

Loch 13 ist ein Signature Hole und einfach eine gute Spielbahn mit Par 4. Die erste Priorität liegt darin, auf dem Fairway zu bleiben, da es ziemlich schmal ist. Beim Annäherungsschlag ist die gegenüberliegende Wasserfläche zu berücksichtigen, die das Grün schützt, ebenso wie die rauen Hänge zu beiden Seiten, die wir in Gedanken an die European Tour Qualifying School angelegt haben. Dadurch kann die Annäherung etwas tückisch sein, wenn der Schlag zu weit geht.

Par:
4
M:
403
SI:
8
Loch 14

Die letzte Spielbahn mit Par 3 des Platzes ist mit mehr als 220 Metern ziemlich lang und verfügt über zwei kurze Bunker links und zwei lange rechts des Lochs. Je nach Position der Fahne und der Windstärke wird dieses Grün leicht verfehlt.

Par:
3
M:
211
SI:
6

Par:
4
M:
415
SI:
2
Loch 16

Auf der zweitlängsten Spielbahn mit Par 5 des Platzes muss der Abschlag eine Wasserfläche überwinden, bevor man das Fairway erreicht. Auf der linken Seite des Fairways befinden sich einige Bunker, daher ist die rechte Seite die bessere Option. Sobald das Fairway als Dogleg nach rechts verläuft, ist als zweiter Schlag zur Annäherung an das Grün ein Fade zu bevorzugen.

Par:
5
M:
501
SI:
4
Loch 17

Wenn Sie die Runde stilvoll beenden wollen, bietet dieses Loch eine echte Chance dazu. Ein leichter Fade vom Abschlag aus ermöglicht den Golfern eine Annäherung auf 45 Meter, um ein Birdie zu versuchen.

Par:
4
M:
313
SI:
18
Loch 18

Loch 18 des Hills Course ist ein Par 4 mit der Möglichkeit, mit dem Driver zu beginnen, was diejenigen belohnen wird, die das Risiko eingehen. Manche Spieler werden auch in der Lage sein, dies mit einem Holz 3 zu erreichen, aber es gibt nicht viel Raum für Fehler, da die temperamentvollsten Schläge dazu führen könnten, den Ball in den Bäumen oder, noch schlimmer, im Wasser zu verlieren.

Par:
4
M:
306
SI:
12
Übungseinrichtungen
Die umfassendsten Einrichtungen, um sich aufzuwärmen, zu üben oder verschiedene Aspekte Ihres Spiels zu perfektionieren. ERKUNDEN
Entdecken Sie alle unsere Plätze

Der von Greg Normann entworfene Platz Lakes ist ein Links-Course und umgibt ein Naturschutzgebiet namens Sèquia Major

Lakes

Der von Greg Normann entworfene Platz Lakes ist ein Links-Course und umgibt ein Naturschutzgebiet namens Sèquia Major

MEHR ERFAHREN

Neun von Greg Norman entworfene Spielbahnen, die zwischen römischen Überresten aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. angeordnet sind

Ruins

Neun von Greg Norman entworfene Spielbahnen, die zwischen römischen Überresten aus dem zweiten Jahrhundert v. Chr. angeordnet sind

MEHR ERFAHREN
Wo Sie uns finden
INFINITUM
Avda. Pla de Maset s/n.
43840 Salou
1 Std. 5 Min. vom Flughafen Barcelona – El Prat entfernt
20 Minuten vom Schnellzug-Bahnhof Camp de Tarragona entfernt
1 Stunde 25 Minuten über die Schnellstraße C33/A nach Barcelona
ANREISE
WOHER KOMMEN SIE?
STRECKEN
Kontakt
Hinterlassen Sie uns Ihre Kontaktdaten, um Ihren Besuch bei INFINITUM zu buchen. Ein Immobilienberater wird Ihnen zur Verfügung stehen, um Sie bei dieser Erfahrung zu begleiten. Wir freuen uns darauf, alle Ihre Fragen und Anliegen bezüglich der Wohnanlage und ihrer Dienstleistungen zu beantworten.



Sie können das nachstehende Formular ausfüllen oder uns unter +34 977 12 90 70 anrufen.


Pla de Maset s/n
(Zugang über den Strand)
43840 Salou
Wir sind da, um Sie zu beraten
Dies ist ein Pflichtfeld
Dies ist ein Pflichtfeld
✓ Valid
Dies ist ein Pflichtfeld
Absenden